Aktuelles

Biodiversität im Obstbau

Die Obstbaubetriebe der veos setzen sich für die Erhöhung der Artenvielfalt in den intensiv bewirtschafteten Obstanlagen ein. Dazu gehören das Anbringen von Nisthilfen für Vögel und Insekten, die Pflanzung von Hecken, das Anlegen von Blühstreifen.

Asia Fruit Logistica 2017

06. September bis 08. September in Hong Kong
veos ist als Aussteller auf der internationalen Fachmesse für frisches Obst- und Gemüse Marketing in Asien vertreten.

Apfelernte 2017

Die Apfelernte hat begonnen. Zuerst werden die Sorten Elstar und Gala geernet, gefolgt von Shampion, Jonagold, Pinova, Kanzi und Braeburn.

Der Geschmack der Äpfel ist in diesem Jahr, aufgrund der guten Witterungsbedingungen, ausgezeichnet.

Äpfel

Partnerschaft mit Bieneninstitut

Die veos schließt einen Partnerschaftsvertrag mit dem Länderinstitut

für Bienekunde Hohen Neuendorf e.V. ab.

Dieser Partnerschaftsvertrag bildet einen Ausschnitt des Nachhaltigkeitsprogramms der veos.

Im Mittelpunkt des Engagements steht die Gesundheit von Wild- und Honigbienen.

Die Leistungen der Bienen in den Biozönosen, sowie in der Obstproduktion sind bedeutsam.

Daher unterstützt die veos das Bieneninstitut finanziell bei Forschungsarbeiten

über molekulargenetische Grundlagen der Krankheitsresistenz und Leistungsfähigkeit von Honigbienen.

 

Länderinstitut für Bienenkunde Hohen Neuendorf e.V.

veos Vertriebsgesellschaft für Obst mbH Dresden      Hauptstraße 2 A      D-01809 Dohna / OT Röhrsdorf
Telefon +49 (0) 351 . 6416 - 600     Telefax +49 (0) 351 . 6416 - 650      E-Mail vertrieb@veos.de 

veos Vertriebsgesellschaft
für Obst mbH Dresden
Hauptstraße 2 A
D-01809 Dohna / OT Röhrsdorf
Telefon +49 (0) 351 . 6416 - 600
Telefax +49 (0) 351 . 6416 - 650
E-Mail vertrieb@veos.de